19. Dezember 2016

Fototermin im Jugendheim

Dank an die Sponsoren.
Der Bagger ist mit seiner Arbeit fertig, jetzt kann der Fliesenleger loslegen. Lange hat der Verein der "Freunde und Förderer der Pfarrgemeinde St. Josef und Paulus e.V." darauf hingearbeitet, dass die dringend notwendigen Arbeiten im Don-Bosco-Jugendheim nun endlich durchgeführt werden können.

Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitgliedern, Spendern und Sponsoren, die den Erhalt des Jugendheims und damit auch der Jugendarbeit ermöglichen! Ein besonderes Dankeschön geht an den "Solidaritätsfonds der Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG", der die aktuellen Sanierungsarbeiten mit 7.500 Euro fördert, sowie an die Johannes-Nepomuk-Stiftung aus Bonn-Beuel, die den Förderverein mit 5.000 Euro unterstützt. Die Bauarbeiten stellen einen gewaltigen finanziellen Kraftakt dar, den der Förderverein nur dank der Unterstützung durch die beiden Stiftungen so schnell stemmen konnte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen